Straubing Corona beschleunigt Lernen am Computer

Mit Dokumentenkamera, PC und Headset hält Lehrer Josef Weindl Kontakt zu seinen Schülern. Foto: Matthias Räß

Während der Osterferien war Josef Weindl unterwegs zu seinen Schülern. Der Lehrer an der Christophorus-Schule hatte schuleigene Laptops dabei, ausgestattet mit allen notwendigen Programmen und einer Kamera, internetfähig und fix und fertig vorbereitet.

Die Schüler mussten sie nur noch einschalten. Nach den Osterferien ging es dann los: Von Montag bis Freitag trafen sich die Achtklässler jeden Morgen pünktlich zum Videochat und arbeiteten zeitgleich und konzentriert mit ihrem Lehrer an aktuellen Unterrichtsthemen - digitales Lernen in Zeiten von Corona.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading