In seinem dritten Profi-Boxkampf konnte der Straubinger Edgar Walth zum dritten Mal gewinnen.

Der Straubinger Profi-Boxer Edgar Walth hat am Samstag in Braunlage (Niedersachsen) seinen dritten Profikampf bestritten und seine weiße Weste behalten. Nach K.o.-Siegen in seinen ersten beiden Kämpfen bezwang er den Bosnier Milan Janjanin dieses Mal nach sechs Runden einstimmig. Walth konnte alle Runden klar für sich entscheiden.

Dabei waren die Voraussetzungen für ihn nicht die besten. "Ich war vor zwei Wochen wegen einer Grippe nicht trainingsfähig", berichtet er. Trotzdem wollte er den Kampf unbedingt bestreiten und das Beste daraus machen. Letztlich konnte er zwar nicht seine Topleistung abrufen, für den Sieg hat es aber dennoch gereicht. "Auch solche Kämpfe muss man bestreiten und für sich entscheiden", freute sich Walth über seinen dritten Profisieg.