Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers will in den kommenden Jahren sein Wachstum beschleunigen. "Wir leisten Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Für jeden Menschen. Überall", sagte Healthineers-Chef Bernd Montag am Mittwoch auf einem Kapitalmarkttag und hob zugleich die mittelfristigen Ziele an.

Die Medizintechniksparte von Siemens ist seit März 2018 an der Börse notiert. Im September wurde das Unternehmen in den Dax aufgenommen, als Deutschlands führender Börsenindex von 30 auf 40 Firmen erweitert wurde. Mit der Strategie "New Ambition" (deutsch: neue Ziele) will Healthineers den nächsten großen Schritt machen. "Es geht um eine stetig steigende Zunahme bahnbrechender Innovationen und um beschleunigtes Wachstum", erklärte Montag.