Am Freitagabend verlieh der TSV Rottenburg die Sportabzeichen, die die Sportler im vergangenen Jahr abgelegt hatten. Es handelte sich hierbei um die erste Versammlung seit langem, nachdem das Vereinsleben lange Zeit "auf Null" heruntergefahren worden sei, betonte Thomas Biberger, Zweiter Vizepräsident des TSV.

Neben vielen Kindern war auch Siglinde Ganslmeyer erfolgreich, die mit 63 Jahren das erste Mal das Sportabzeichen ablegte.