Das Virus kennt keine Feiertage - wenngleich sich über Ostern weniger Menschen testeten. So meldete das Landratsamt am Dienstag 166 Neuinfektionen seit Donnerstag. Der Schwerpunkt lag vor allem deutlich auf Karfreitag und Samstag, während es Ostersonntag und -montag ruhiger war. Nachvollziehbar, da Samstag und Sonntag die Teststation geschlossen war.