Spektakulärer Bauabschnitt am Geißkopf Neubau der Sechsersesselbahn: Helikopter im Einsatz

Mit einem solchen Super Puma-Helikopter werden die Stützen transportiert. Foto: Jean-Christophe Bott/dpa

Am Dienstag ab circa 8 Uhr startet am Geißkopf ein besonders spektakulärer Bauabschnitt. Mittels Hubschrauber werden fünf Stützen mit einer Durchschnittshöhe von 15 Metern an ihre künftigen Standorte transportiert.

Für diese Arbeiten ist ein Super Puma im Einsatz, der Lasten bis zu vier Tonnen befördern kann. Insgesamt werden 25 Flüge durchgeführt, um sämtliche Einzelteile der bereits für die Montage vorbereiteten Stützen innerhalb von zwei Stunden an ihren Bestimmungsort zu bringen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Anzeigen

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Quiz