Zutaten: Für acht Erdbeerblumen brauchst du eine Rolle frischen Blätterteig, drei Esslöffel Erdbeermarmelade, drei Esslöffel geschmolzene Butter, ein Eigelb, für jede Blume ein bis zwei Hälften einer Erdbeere und eine Blumen-Ausstechform oder eine Pappvorlage mit einem Durchmesser von circa sieben Zentimeter.

So geht’s: Zuerst stichst du die Blumen mit einer Form aus dem Blätterteig aus oder schneidest sie mit Hilfe der Pappvorlage aus. Die Blätterteig-Blumen kommen dann auf ein Bachblech mit Backpapier. Nun setzt du auf jede Blume ein bis zwei Hälften einer Erdbeere. Dann verrührst du die Butter und die Marmelade und gibst über jede Erdbeere einen Teelöffel von dieser Erdbeer-Butter-Mischung. Zum Schluss bestreichst du die Ränder der Blumen mit ein wenig Eigelb. Nur noch 15 bis 18 Minuten bei 180 Grad Umluft goldbraun backen. Fertig!