Ein Mann wurde in Siegenburg in der Nacht brutal zusammengeschlagen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein 38-jähriger Siegenburger ist am 3. Febuar in der Zeit zwischen 2 Uhr und 5 Uhr früh niedergeschlagen worden. Der unbekannte Täter schlug im Bereich der Landshuter Straße zu, das Opfer war auf dem Nachhauseweg von einer Faschingsfeier. Dann sollen ein oder auch mehrere Personen mit Füßen auf ihn eingetreten haben. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und musste im Krankenhaus stationär behandelt werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Mainburg unter Telefon 08751/8633-0.