Die Nachricht ist traurig: Karlchen, der kleine Luchs, der am 5. September 2019 am Grandsberg bei Schwarzach im Kreis Straubing-Bogen in der Nähe eines Einödhofes gefunden worden war, ist ein Jahr später tot. 13 Monate wurde der Kuder alt. Und dabei hatten so viele Menschen um sein Leben gekämpft. "Er war wirklich ein verdammter Pechvogel", sagt Luchsexpertin Sybille Wölfl.