Noch bis mindestens 31. Januar sind die Skilifte am Pröller, am Predigtstuhl, in Grün, am Kapellenberg und in Markbuchen gesperrt. Ob und wann die alpinen Skifahrer in diesem Winter überhaupt noch auf die Pisten dürfen, ist fraglich. Das ist nicht nur für die Liftbetreiber ein Fiasko, auch den Skischulen in der Region macht die Situation zu schaffen.