Bis die Renovierung der Pfarrkirche Sankt Johannes begonnen werden kann, braucht es einen langen Vorlauf. Ein wichtiger Baustein sind Bestandsuntersuchungen. Deshalb sind kürzlich Mitarbeiter vom Labor Dr. Ettl und Dr. Schuh aus München tätig gewesen, um vom Putz- und Mauerwerk der Kirchenmauer Proben zur Bestimmung des Feuchte- und Salzgehalts zu entnehmen.