Zum elften Mal fand am ersten Adventssonntag unter der Leitung von Petra Dreier in der Pfarrkirche Mariä Lichtmess in Inkofen ein Adventssingen zugunsten des verstorbenen Paters Jo Forstner aus Ergoldsbach statt. Die Besucher spendeten 500 Euro, die nach Papua-Neuguinea weitergegeben werden. Nach dem Gottesdienst gab es tolle Neuigkeiten zu dem unterstützten Projekt.

Zu Beginn erschallten die Instrumente der Ergoldsbacher Bläser von der Kirchenempore. Petra Dreier begrüßte alle Anwesenden, die Gruppen und Chöre und eröffnete mit einem Gedicht das Singen. Mit den musikalischen Darbietungen stimmten der Binataler Viergesang, der Landfrauenchor, die Frauenberger Hausmusik und der Kirchenchor Inkofen auf den Advent ein.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Dezember 2018.