Rote-Raben-Flottweg-Camp Sport unter besonderen Bedingungen

Das Sommercamp der Roten Raben kann trotz Einschränkungen zum Schutz vor Corona stattfinden. Foto: Konrad Wimmer

Zwar sorgte Corona für einige Einschränkungen, nicht aber für eine Absage des Rote-Raben-Flottweg-Camps. Statt der ursprünglich angemeldeten über 130 Teilnehmerinnen werden vom 24. bis zum 29. Juli allerdings nur 69 Mädchen in Vilsbiburg erwartet.

Es wird einiges anders sein beim 19. Sommercamp der Roten Raben. Nicht nur, dass die Teilnehmerzahl erheblich reduziert werden musste, auch der Ablauf hat sich selbstverständlich wesentlich verändert. So können die Volleyballerinnen nicht wie gewohnt in der Ballsporthalle übernachten, sondern schlafen in der Regel zuhause. Folglich bleibt der Teilnehmerkreis auf die nähere Umgebung und den südbayerischen Raum beschränkt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading