Rosenheim 87-Jährige stirbt beim Schwimmen im Chiemsee

Ein Rettungshubschrauber bei einem Fototermin. Foto: Bodo Schackow/dpa/Symbolbild

Eine 87-Jährige ist beim Baden im Chiemsee gestorben. Nachdem die Frau als vermisst gemeldet wurde, suchte ein Rettungshubschrauber das Gebiet bei Gstadt am Chiemsee im Landkreis Rosenheim ab, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Die Seniorin konnte nur noch tot geborgen werden. Den Angaben nach gab es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading