Roding Goldene Momente beim Stadtbummel

Vogelscheuchen waren direkt aus den Rodinger Gärten in die Innenstadt gekommen, hier in die "anziehbar". Foto: Regina Haider

Orange, gold, gelb... bei der Suche nach diesen Farben haben sich die Besucher am Tag der offenen Stadt am Sonntag nicht schwergetan: die Herbstsonne machte den Tag an sich schon golden. In kaum einem Geschäft fand sich nicht ein goldenes Detail - ganz abgesehen von besonderen Rabattaktionen und Schnäppchenpreisen. Ebenso funkelten Tand und Sammler-Kostbarkeiten am Esper-Flohmarkt. Nicht nur am Standmarkt lockten Gestecke in Herbstfarben oder resch gebackene Kirta-Schmankerl in süß oder deftig. Dem Herbst in all seiner Pracht begegnete man auch bei der Kürbisprämierung am Paradeplatz und in Form von geselligen Vogelscheuchen, die unter Musikbegleitung durch die Innenstadt zogen.

Einige Firmen wie Stangl&Co, Crown, db-matik und andere öffneten ihre Werkstore, um Interessierte einzulassen. Die Rodinger Gastronomen servierten herbstliche Menüs und auch die Bundeswehr nutzte den Tag und die Besucherströme, um Nachwuchswerbung zu betreiben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 21. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading