Seit rund drei Wochen spielt das Junge Landestheater Bayern (JLTB) im Cinema Roding das Stück "Menschenerde - ein anderer kleiner Prinz". So viel Realität wie diesmal haben die Schauspieler noch nie auf die Bühne gebracht.

Denn mit ihnen spielt auch ein Flüchtling aus Ghana. Thema des Stücks: die Ausbeutung der armen Länder auf Kosten der Reichen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. März 2018.