Rettungshubschrauber im Einsatz Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Straubing

Am Sonntag hat es auf der Westtangente in Straubing gekracht. Foto: Hans Filipcic

Auf der Westtangente in Straubing ist es am Sonntag zu einem Unfall gekommen.

Eine 79-jährige Autofahrerin fuhr laut Polizeibericht gegen 15.15 Uhr auf der Westtangente stadteinwärts und wollte auf Höhe Kagers in die Meginhardstraße abbiegen. Dabei übersah sie das entgegenkommende Auto eines 69-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten die 79-Jährige und ihre 66-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen. Der 69-Jährige verletzte sich leicht. Obwohl ein Rettungshubschrauber im Einsatz war, kamen die Verletzten mit Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit ihrem Löschzug Kagers im Einsatz.

Der Schaden ist circa 12.000 Euro hoch. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading