Rettenbach Arbeitskreis will Dorfladen weiter verfolgen

Harry Stoyan (r.) stellte die Ergebnisse der Fragebogenaktion vor. Foto: Beiderbeck

Dorfladen ja oder nein? Dazu mussten die Gemeinderäte Rettenbach bei ihrer letzten Sitzung einen Konsens finden und mit einem Beschluss die weitere Vorgehensweise festlegen - und entschieden letztlich gegen das Projekt.

Möglich wurden die Überlegungen über einen Dorfladen im Rahmen der Dorferneuerung Rettenbach und die ebenfalls geplanten Umbaumaßnahmen, welche durch eine Generalsanierung des Schulgebäudes in den nächsten Monaten anstehen werden. Bürgermeister Alois Hamperl verwies zu Beginn auf die bereits durchgeführten drei Informationsveranstaltungen, die allerdings stetig an Resonanz in der Bevölkerung verloren hätten. Bei der Sitzung im März wurden erste skeptische Stimmen zu diesem Thema laut.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading