Für viel Aufregung sorgte ein Bericht  des Viechtacher Anzeigers in der Samstagsausgabe über ein Feld in Prackenbach, auf dem mit Gülle und Mist ein AfD-Schriftzug sowie ein nicht ganz vollendetes Hakenkreuz zu sehen war.

Nun hat die Kripo Straubing in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf die Ermittlungen aufgenommen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 18. September 2018.