Pösing FSV-Damen im goldenen Buch

Große Ehre für das FSV-Fußballdamenteam: Die Kickerinnen durften sich in das goldene Buch der Gemeinde Pösing eintragen. Foto: Hafensteiner

Die Damenfußballmannschaft des FSV Pösing hat in der abgelaufenen Spielsaison die Meisterschaft in der Damen-Kreisliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga gefeiert. Aus diesem erfreulichen Anlass hat Bürgermeister Edmund Roider die Fußballerinnen mit dem gesamten Betreuerstab, Abteilungsleiter und FSV-Vorsitzenden kürzlich in das Gemeindehaus zu einer kleinen Feierstunde mit Eintrag ins goldene Buch der Gemeinde Pösing eingeladen.

Edmund Roider erinnerte dabei nochmals an das Kopf-an-Kopf-Rennen beim Saisonfinish in der Damenkreisliga im Fußballkreis III Cham-Schwandorf. Die Spielgemeinschaft des FSV Pösing musste unbedingt einen Sieg gegen SG Schlossberg einfahren und gleichzeitig auf einen Ausrutscher des schärfsten Verfolgers SC Michelsneukirchen gegen DJK Rettenbach hoffen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading