Pocking Jugendliche auf Skaterplatz überfallen

Zwei Jugendliche sind am Wochenende auf einem Skaterplatz in Pocking (Landkreis Passau) von zwei Unbekannten überfallen und beklaut worden. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa

Zwei Jugendliche sind am Wochenende auf einem Skaterplatz in Pocking (Landkreis Passau) von zwei Unbekannten überfallen und beklaut worden. Die Polizei sucht Zeugen. 

Laut Polizeibericht waren die beiden Jungen (14 bzw. 17 Jahre alt) gegen 21 Uhr zusammen auf dem Skaterplatz am Dr.-Karl-Weiß-Platz, als sich zwei andere Jugendliche näherten. Sie forderten die beiden auf, ihnen ihre Rucksäcke zu geben. Dabei bedrohten sie die beiden auch mit Messern. Während der 17-Jährige seinen Rucksack aushändigte, lief sein jüngerer Freund zunächst in Richtung der Jahnstraße davon. Er wurde jedoch von einem der beiden eingeholt. Daraufhin wurde auch ihm sein Rucksack abgenommen. Bei der Beute handelt es sich um zwei Rucksäcke der Marke "Vans" - einer grau, der andere creme-beige. In den Rucksäcken befand sich neben Kleidung und Bargeld auch ein tragbarer Lautsprecher. Der Wert der Beute dürfte im niedrigen dreistelligen Bereich liegen. Die beiden Jugendlichen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. 

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: 

Täter 1: Männlich, etwa 17 Jahre alt, schlank, trug eine schwarz-graue Sportjacke mit Kapuze und eine schwarz-graue Jogginghose. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent. 

Täter 2: Männlich, etwa 17 Jahre alt, schlank, trug eine neongrüne Sportjacke, eine graue Jogginghose und eine schwarze Sturmhaube

Die Kripo Passau hat nun die weiteren Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Zeugen, die im Bereich des Skaterplatzes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0851/9511-0 zu melden. 

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos