Plattling Babyboom in der evangelischen Gemeinde

Sie strahlen aus vollem Herzen und zeigen stolz ihre Babybäuche: Karolin Gerleigner (links) und Esther Jumel-Rein (rechts). Foto: Oliver Grimm

Behutsam streichen sie über ihre Babybäuche - die evangelischen Pfarrerinnen Karolin Gerleigner und Esther Jumel-Rein und strahlen bis über beide Ohren. Sie erwarten beide nahezu zeitgleich Nachwuchs: Zwei Wunschkinder. Eigentlich etwas ganz Normales, dennoch ist es eine kleine Besonderheit, denn Gerleigner und Jumel-Rein wirken gemeinsam in der evangelischen Gemeinde in Plattling.

Gerleigner als hauptamtliche Pfarrerin, Jumel-Rein mit einer halben Stelle, die andere halbe Stelle leistet sie in Landau. Der plötzliche Babyboom bedeutet Einschränkungen, bis voraussichtlich Juni 2019.

Die Pfarrerinnen sehen dem Ereignis freudig entgegen. Auch die Gemeindemitglieder freuen sich mit ihnen. Was bleibt, ist nur die Frage, wie es weitergeht. Karolin Gerleigner ist die erste evangelische Pfarrerin in Plattling und mit Esther Jumel-Rein bekam sie tatkräftige Unterstützung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. März 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos