Am Montag um 15.42 Uhr kam es an der Einmündung von der Kreisstraße R 24 zur Staatsstraße 2153 bei Brennberg zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Autofahrer beteiligt waren. Eine 32-jährige Opel-Fahrerin fuhr von der Himmelmühle in Richtung Bibersbach. An der Einmündung zur Staatsstraße 2153 missachtete sie die Vorfahrt eines aus Altenthann kommenden 37-jährigen Autofahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Opel-Fahrerin und ihre Tochter kamen leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Regensburger Krankenhaus. Der Audi-Fahrer wurde ebenfalls nur leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten deshalb abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 13.500 Euro.