Am Freitag um 17 Uhr waren Trickdiebe in Donaustauf am Bauernmarkt erfolgreich.

Ein Unbekannter hielt sich längere Zeit auf dem Gelände in der Regensburger Straße auf. Er beobachtete die Geschäftsabläufe eines Standes und tätigte selbst Einkäufe. Als die Standbetreiber bereits mit den Abbauarbeiten beschäftigt waren, verwickelte der Dieb eine Verantwortliche zur Ablenkung in ein Gespräch. Ein weiterer Komplize nutzte dies aus und stahl aus dem offenstehenden Lieferwagen eine Geldkassette mit einem größeren Bargeldbetrag. Bei den beiden Trickdieben soll es sich um Ausländer, vermutlich Osteuropäer, mittleren Alters und gepflegtem Äußeren handeln. Hinweise zu dem Trickdiebstahl nimmt die PI Wörth a. d. Donau unter Tel.-Nr. 09482/9411-0 entgegen.