Am Donnerstag gegen 20.40 Uhr kam es am Kreisverkehr an der B299 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 18-jähriger Fahranfänger wollte dort von Rieder i. Feld her kommend in den Kreisverkehr einfahren und übersah hierbei ein von links kommendes Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde hierbei zum Glück aller Unfallbeteiligten niemand. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld, sowie ein Punkt im Fahreignungsregister.