PI Straubing Tuner-Kontrollen in Straubing

Wer ist der Besitzer dieses Pedelecs? Hinweise bitte an die PI Straubing. Foto: PI Straubing

Straubing: "Tuner" verstärkt kontrolliert

Am 26. Juni zwischen 19:30 Uhr und 2 Uhr wurden durch die Polizei Straubing in Zusammenarbeit mit der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Niederbayern eine Schwerpunktkontrolle „Tuner“ in Straubing durchgeführt. Es wurden allgemeine Verkehrskontrollen und Geschwindigkeitsmessungen an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet Straubing durchgeführt. Hierbei wurden verschiedene Verstöße durch Verkehrsteilnehmer festgestellt und konsequent geahndet. Insgesamt kam es zu sechs Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeigen wegen „Erlöschen der Betriebserlaubnis“, da die Fahrzeugführer an ihrem Fahrzeug nicht vorschriftsmäßige An- und Umbauten durchführten. Ein 19-Jähriger hat in seinem BMW ein anderes Fahrwerk verbaut. Hierbei handelt es sich um einen nicht werksseitigen Einbau, eine Genehmigung für den Einbau des Fahrwerks lag ebenfalls nicht vor. Der BMW wurde vor Ort sichergestellt. Er wird bei einer Kfz-Prüfstelle vorgeführt. Des Weiteren benutzten zwei Fahrzeugführer während der Fahrt ein Mobiltelefon. Die Beiden erwartet jeweils ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro sowie einen 1 Punkt. Bei einer weiteren Kontrolle stellten die Beamten bei einem Autofahrer Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Beamten. Der 58-Jährige muss sich nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten. Bei den Geschwindigkeitsmessungen wurden lediglich zwei Verstöße im Verwarnungsbereich festgestellt. In der nächsten Zeit wird weiterhin ein besonderes Augenmerk auf den Bereich „Tuner“ gelegt und Kontrollen dahingehend durchgeführt.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Straubing finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Kirchroth: Motorradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Am Sonntag gegen 19:45 Uhr befuhr ein 47-jähriger Motorradfahrer mit einer BMW R21 die Staatsstraße 2148 in Richtung Saulburg, als dieser aus bislang unbekannten Gründen kurz nach der AS Kirchroth alleinbeteiligt stürzte. Er kam schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.

Oberschneiding: Einbruch in Baucontainer

In der Zeit von Freitag bis Sonntag, 9:15 Uhr, wurde durch einen oder mehrere Unbekannte ein Baucontainer am Pendlerparkplatz an der B20 bei Oberschneiding aufgebrochen und der Innenbereich durchwühlt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist unbekannt, ob der oder die Täter etwas entwendeten haben. Am Container entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer konnte im genannten Zeitraum im Bereich Oberschneiding B20 verdächtige Wahrnehmungen oder Personen feststellen? Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.

Straubing: Überwachungskamera abmontiert und mitgenommen

Am Sonntag gegen 5:15 Uhr betraten eine 25-jährige Frau und ein 20-jähriger Mann unberechtigt ein Grundstück und montierten die dortige Überwachungskamera ab. Der 20-jährige Mann flüchtete zunächst mit einem Fahrrad vor der Polizei. Er konnte nach einer kurzen Fahndung festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass er mit einem gestohlen Fahrrad unterwegs war. Er gab an, dass das unversperrte Rad in Straubing stand. Der Besitzer ist noch nicht bekannt. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Pedelec der Marke Zündapp in blau/orange. Das Fahrrad wurde durch die Polizei sichergestellt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist kein Beuteschaden hinsichtlich des Grundstücks im Geltofinger Rennweg bekannt. Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet hinsichtlich des gestohlenen Fahrrads um Hinweise aus der Bevölkerung Wer ist der rechtmäßige Besitzer des sichergestellten Fahrrades? Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading