PI Straubing Schwerer Unfall auf der B8

Hier lesen Sie Meldungen der PI Straubing (Symbolbild).
Hier lesen Sie Meldungen der PI Straubing (Symbolbild). Foto: imago, Ralph Peters

Am 28. Juli gegen 14:10 Uhr kam es auf der Bundesstraße 8 zwischen den Ausfahrten Geiselhöringer Straße und Tierpark zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Zwischen den Ausfahrten wurde einem 60-jährigen Landkreisbewohner schwarz vor Augen und er geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Lastwagenfahrer wollte noch nach links ausweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Fahrzeuge kollidierten mit den rechten Fahrzeugfronten. Der 60-Jährige kam leichtverletzt ins Klinikum Straubing. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 85.000 Euro geschätzt. Auslaufende Betriebsstoffe mussten gebunden werden. Der Lastwagen musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Straubing und Alburg waren mit der Sperrung der B8 betraut.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Straubing finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading