Am Dienstag gegen 23.35 Uhr wurde ein 24-jähriger Straubinger in der Wittelsbacher Höhe angetroffen. Auf Nachfrage konnte er keinen triftigen Grund für seinen Aufenthalt im Freien nennen. Der junge Mann wurde aufgefordert, sich nach Hause zu begeben, zudem erwartet ihn ein Bußgeld. Am Dienstag gegen 22 Uhr ging bei der Polizei Straubing eine Mitteilung über eine unerlaubt Party in der Kreuzbreite ein. Vor Ort stellten die Beamten eine Geburtstagsparty mit mehreren Personen verschiedener Hausstände fest. Ein Teil der Gäste versuchte beim Eintreffen der Polizei zu flüchten. Die Feier wurde aufgelöst, gegen die angetroffenen Personen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Am Dienstag zwischen 10.05 und 10.20 Uhr wurden zwei Männer unabhängig voneinander am Stadtplatz ohne Mund-Nasenbedeckung angetroffen. Eine Befreiung vom Tragen der Mund-Nasenbedeckung konnte keiner von ihnen geltend machen. Sie wurden entsprechend Belehrt, Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.