Regensburg: Unfall bei der Donau Arena

Rund 0,65 Promille hatte ein 51-jähriger Mann am Donnerstag gegen 15.30 Uhr intus, als er mit seinem Auto auf der Walhalla Allee in Regensburg unterwegs war. Das rächte sich. Auf Höhe der Donau Arena verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Straße ab und knallte gegen eine Straßenlaterne. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst. Seinen Führerschein ist er bis auf weiteres los.

Eine weitere Polizeimeldung lesen Sie auf der Folgeseite.