Kirchdorf im Wald: Unfall mit Leichtverletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am Montagvormittag. An der Kreuzung der B85 zwischen Kirchdorf imWald und Abtschlag wollte ein 84-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Auto die B85 überqueren. Er übersah dabei einen 38-jährigen Autofahrer, der von Regen Richtung Eppenschlag unterwegs war. Trotz Ausweichmanövers konnte eine Kollision nicht verhindert werden. An beiden Autos entstand Totalschaden, der sich auf insgesamt 20.000 Euro summiert. Die beiden Autofahrer trugen nur leichte Verletzungen davon und wurden an der Unfallstelle vom Rettungsdienst erstversorgt. Die Feuerwehr Kirchdorf im Wald sicherte die Unfallstelle ab.