PI Plattling Fahrer stoßen zusammen - Streit wegen Schuldzuweisung

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Kellermann

Die Polizei Plattling teilt mit, dass ein "internationales Zusammentreffen gewichtiger Europäer in der Isarmetropole Oberpöring am Montagvormittag für derartige Verstimmungen zwischen den Beteiligten gesorgt hat, dass zur diplomatischen Schlichtung die bayerische Landespolizei hinzugezogen werden musste."

Gegen 11.20 Uhr rangierte ein 62-jähriger Lastwagenfahrer aus Spanien in der Kirchenstraße in Oberpöring und stieß hierbei mit einem 20-jährigen rumänischen Fahrer zusammen, welcher zeitgleich in der kreuzenden Landauer Straße mit seinem ebenfalls geräumigen Fahrzeug wenden wollte.

Beide beschuldigten sich im Anschluss bei den verständigten Polizeibeamten gegenseitig, den Unfall verursacht zu haben. Da kein neutraler Beobachter vor Ort war, konnte trotz intensiver Bemühungen auch kein zweifelsfreier Verursacher ermittelt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Schaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading