Am Donnerstag kam es laut Polizei im Obertraublinger Ortsteil Oberhinkofen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Gegen 20.30 Uhr überquerte eine 69-jährige Fußgängerin die Hauptstraße in Oberhinkofen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 47-jährige Pedelec-Fahrerin die Hauptstraße von Regensburg kommend in südliche Richtung. Die Fußgängerin übersah beim Betreten der Fahrbahn die Pedelec-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die schwer verletzte Fußgängerin und die leicht verletzte Pedelec-Fahrerin wurden in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert. Zur genauen Unfallrekonstruktion wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg ein Gutachter zur Unfallstelle beordert. Die alarmierte FFW Oberhinkofen übernahm die Sperrung der Hauptstraße und verkehrslenkende Maßnahmen.