PI Neufahrn Rote Ampel in Eching übersehen

Am Montag gegen 11.15 Uhr fuhr ein 19-jähriger Ford-Fahrer von Eching aus auf der St2053 nach Neufahrn. An der Kreuzung zur Einfahrt der A9 übersah er eine rote Ampel, fuhr weiter und kollidierte mit dem Mercedes-Lasters eines 49-Jährigen.

Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Laster entstand lediglich Sachschaden. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 12.000 Euro. Keiner der Unfallbeteiligten wurde verletzt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading