PI Neufahrn bei Freising Betrunkene Spritztour endet am Baum

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Auf einer betrunkenen Spritztour hat ein Mann in Neufahrn bei Freising offenbar am Samstagabend ein geparktes Auto angefahren. Die Spritztour endete schließlich an einem Baum.

Am Samstag gegen 19 Uhr entschied sich ein 22-Jähriger aus Freising im betrunkenen Zustand zu einer Spritztour nach Neufahrn und Mintraching mit dem Firmenfahrzeug, einem weißen Peugeot seines Arbeitskollegen. Im Isarweg touchierte der Fahrzeugführer einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW, wodurch der linke Außenspiegel sowie die linke Fahrzeugseite beschädigt wurde. Der 22-Jährige fuhr anschließend weiter und kurze Zeit später frontal gegen einen Baum. Der Unfallflüchtige blieb hierbei unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme auf der Dienststelle. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading