PI Landshut Radfahrer (14) angefahren und geflüchtet

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/dpa

Am Dienstagvormittag hat ein unbekannter BMW-Fahrer in Altdorf einen 14-jährigen Fahrradfahrer angefahren. Wie die Polizei mitteilte, musste der Junge ins Krankenhaus. Der Unfall hatte sich gegen 9.30 Uhr in der Moosstraße Ecke Saphirweg ereignet. Der Fahrer des schwarzen BMWs bog dabei aus dem Saphirweg in die Moosstraße ein und berührte dabei das Hinterrad des Fahrrades des 14-Jährigen aus Altdorf. Der Jugendliche stürzte und verletzte sich an der linken Hand. Der BMW-Fahrer fuhr einfach weiter. Ein unbekannter Rollerfahrer wurde Zeuge des Unfalls und hielt zunächst an. Als der Vater des 14-Jährigen hinzukam, fuhr der Zeuge jedoch weiter. Der Rollerfahrer und eventuell weitere Zeugen des Unfalls werde gebeten, sich mit der Polizei Landshut unter 0871-92520 in Verbindung zu setzen. An dem Fahrrad entstand ein geschätzter Schaden im zweistelligen Bereich.

Weitere Meldungen finden Sie auf den Folgeseiten. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading