PI Landshut Mehrere Unfallfluchten in der Stadt

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/dpa

Landshut: Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag gegen 6.30 Uhr hat ein Lastwagenfahrer in der Hagengasse in Achdorf beim Abbiegen in die Bachstraße ein Verkehrszeichen abgefahren und beschädigt. Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich. Laut einem Zeugen soll am Heck des Lastwagens ein Gabelstapler befestigt gewesen sein.

Gegen 13.45 Uhr wurde in der Klötzlmüllerstraße auf Höhe der Hausnummer 87 ein geparkter gelber Smart von einem Fahrradfahrer angefahren und an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich. Laut einem Zeugen fuhr der Radfahrer mit einem weißen Mountainbike.

In der Nikolastraße 50 wurde am Dienstag zwischen 16 und 17.15 Uhr ein geparkter schwarz-weißer Renault Captur von einem Unbekannten an der Stoßstange hinten links angefahren und beschädigt. Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich.

Von 26. auf 27. Mai wurde im Tannenweg 10a ein Feuerwehr-Absperrpfosten von einem Unbekannten angefahren und beschädigt. Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich.

Bei allen Unfällen entfernten sich die Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Hinweise an die Polizei Landshut unter 0871 9252-0.

Weitere Meldungen finden Sie auf den Folgeseiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading