Recht ungebührlich benahm sich am frühen Sonntagmorgen gegen 6 Uhr ein 33-jähriger Aserbeidschaner. Er war stark alkoholisiert. Als er dann vom Sicherheitspersonal zur Ordnung gerufen wurde, ging er auf einen Sicherheitsangestellten los und biss ihn in die Hand. Der Asylbewerber wurde in Gewahrsam genommen und musste seinen Rausch im Arrest der Polizei ausschlafen.