Iggensbach: Betrunken auf Polizisten losgegangen

Am 31. Dezember um 2.30 Uhr wurde die Polizei Deggendorf informiert, dass in Iggensbach in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eine Streitigkeit zwischen einem 21 jährigem und einer 22 jährigen Frau sei. Vor Ort konnte die Streife der Polizei Deggendorf diverse Handgreiflichkeiten zwischen den beiden Parteien ermitteln, weswegen ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet wurde. Da der 21 jährige erheblich alkoholisiert und nicht zu beruhigen war, wurde er in Gewahrsam genommen und zur PI Deggendorf verbracht. Bei der Gewahrsamnahme in der Dienststelle ging dann der 21-Jährige unerwartet auf die Polizeibeamte los,. Er musste zu Boden gebracht und gefesselt werden. Des weiteren beleidigte er die Polizeibeamten mit verschiedenen Ausdrücken. Anschließend wurde er in den Gewahrsamsraum der PI Deggendorf verbracht. Bei dem Vorfall wurde keine Person verletzt. Da sich in der Wohnung in Iggensbach noch eine 43 jährige Frau aufhielt, wurde zudem noch ein Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Infektionsschutzgesetzt gegen die drei Personen eingeleitet.