Schmerzlich vermisst wird die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt von den Gläubigen der Pfarrei. Seit Juni letzten Jahres ist sie wegen einer groß angelegten Innenrenovierung komplett geschlossen. Gelegentlich wagt sich jemand durch die provisorische Eingangstür, um zu sehen, "ob etwas weitergeht". Dort wird fleißig gearbeitet.