Petra Nadolny führt die Liste an 30 ÖDP-Kandidaten für den Kreistag Deggendorf

Mit 30 Kandidaten für den Kreistag geht der Deggendorfer Kreisverband der ÖDP in den Wahlkampf. Das Ziel ist, die Zahl der Mandate (bisher zwei) zu erhöhen. Foto: da

Die ÖDP Deggendorf hat vor kurzem ihre Kandidatenliste mit 30 Personen aufgestellt. Auf Platz eins steht Petra Nadolny, langjährige Gemeinderätin und aktuell zweite Bürgermeisterin von Niederalteich. Sie und Christian Kerschl aus Deggendorf, Platz zwei auf der Liste, sind außerdem in der laufenden Amtsperiode im Kreistag vertreten. Auf Rang drei folgt Anton Kribitzneck (Schöllnach), Rolf Sihr (Moos) steht auf Platz vier und Dr. Monika Vogl (Niederalteich) auf Rang fünf.

Die Wahlleitung übernahm die durch das Artenschutz-Volksbegehren bekannt gewordene ÖDP-Politikerin Agnes Becker. Sie ist auch stellvertretende Landesvorsitzende der ÖDP-Bayern.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading