Im Landkreis Cham haben insgesamt elf Gartenbesitzer an der Aktion "Bayern blüht - Naturgarten" teilgenommen. Dabei müssen die Gärten bestimmte Kriterien erfüllen, um als Naturgarten zertifiziert zu werden.

Um die Gartenplakette "Bayern blüht - Naturgarten" zu erhalten, müssen alle Aspekte der Kern-Kriterien und der überwiegende Anteil der Kann-Kriterien erfüllt sein. Ein Kernkriterium im Naturgarten ist beispielsweise der Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, da diese auch Nützlinge schädigen können.

Die Auswahl resistenter Sorten, das Einhalten von Fruchtfolgen oder das Bereitstellen von Rückzugsmöglichkeiten für Nützlinge beugen einen Befall mit Schaderregern vor.