Um auf Anfragen, aus der Bevölkerung oder aus den Reihen des Stadtrats eine Antwort zu haben und auch um verkehrstechnische Gefahrenstellen im Auge zu behalten, wird von der Stadt regelmäßig eine Verkehrsschau durchgeführt. Das Ergebnis stellte Michael Kainz dem Bauausschuss vor. Er hat auch in Augenschein genommen, weshalb Maging zwei verschiedene Arten von Ortstafeln hat.