Ortsdurchfahrt Arnbruck Die Arbeiten haben begonnen

Stück für Stück wird das Anwesen Sturm (Schlosser) in der Ortsdurchfahrt von Arnbruck abgebrochen. Foto: Staatliches Bauamt Passau

Die Einmündung in der Ortsdurchfahrt Arnbruck wird umgebaut. Die Arbeiten dafür haben mit dem Abbruch eines großen Wohn- und Geschäftshauses begonnen.

Zeitgleich werden im Auftrag der Gemeinde Wasserleitungen in der Staatsstraße 2326 verlegt. Während der Baumaßnahme sind die Ortsdurchfahrt und die Gemeindestraße nach Exenbach für den Verkehr komplett gesperrt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 25. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Anzeigen

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Quiz