Satte 50 Liter Regen sind am Wochenende gefallen. Gold wert für die Obstplantage von Michael Simml vom gleichnamigen Biohof in Kalsing. Dieser Wasserschub zum Blütezeitpunkt wirkt sich positiv auf Blüten und Nektar aus. Ein reich gedeckter Tisch für zahllose Insekten und Bestäuber.

Vor sechs Jahren legte Michael Simml auf 0,8 Hektar Südlage unterhalb Kalsing 600 Apfel- und 300 Birnbäume an. Zwischenzeitlich kann er auf Erfahrungen mit den Sorten in dieser Lage zurückgreifen. Heuer ersetzte er drei Reihen mit drei neuen Apfelsorten, von welchen er sich mehr verspricht: Freya nennt sich da eine.