Niederrunding 28 Kandidaten für Niederrunding

Dies sind die Kandidaten der Freien Wählergemeinschaft Niederrunding. Foto: Meier

Nun steht auch die vierte Liste in der Gemeinde Runding für die Kommunalwahlen: Am Samstag trafen sich die Listenkandidaten zur Nominierungsveranstaltung im Vereinsheim des Schützenvereins Pachlinger. 18 Jahre wurde die Wählergemeinschaft der Altgemeinde Niederrunding von Manfred Wensauer und Willi Dworschak im Gemeinderat vertreten. Beide hatten im Vorfeld angekündigt, dass sie sich für die nächste Periode nicht mehr zur Wahl stellen werden. Trotzdem ist es ihnen ein Anliegen, dass die Freie Wählergemeinschaft Niederrunding weiterhin im Gemeinderat vertreten ist. Wensauer konnte am Samstag nahezu alle Bewerber zur Nominierungsversammlung begrüßen.

Dworschak führte durch die Wahlregularien. Der Liste mit den 28 Bewerbern wurde einstimmig zugestimmt. Anschließend ging es um die Reihenfolge der Platzierung und auch hier waren sich die Anwesenden schnell einig. Die geheimen Wahlen ergaben jeweils ein einstimmiges Ergebnis.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading