Niederpöring Die Bayerischen Meister der Radsport-Jugend

Spannende Rennen gab es für Zuschauer am Pfingstsonntag im Velodrom zu sehen. Foto: Redaktion Plattling

Zu den Bayerischen Bahnmeisterschaften traf sich die Elite der bayerischen Radsportjugend am Pfingstsonntag im Velodrom des SV Niederpöring, der in Erinnerung an den langjährigen Vorsitzenden seiner Radsportabteilung das "Sepp-Stöger-Gedächtnisrennen" ausrichtete.

Jugendfahrer aus dem gesamten bayerischen Raum hatten sich dazu gemeldet und traten im sportlichen Wettkampf gegeneinander an. Bei bestem Wetter konnten die vielen einzelnen Wettbewerbe ohne Störungen durchgeführt werden. Ermittelt wurden die Meister sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen. An den Start gingen beide Geschlechter gemeinsam, wobei sich die Mädchen durchaus gegen die Konkurrenz des vermeintlich "starken Geschlechts" behaupten konnten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos