Nicht um Schaden gekümmert Unfall auf der A3: 600 Liter Diesel laufen von Lastwagen aus

600 Liter Diesel sind am Dienstag auf der A3 von einem Lastwagen ausgelaufen. (Symbolbild) Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Auf der A3 bei Deggendorf sind am Dienstag von einem Lastwagen 600 Liter Diesel ausgelaufen.

Ein 25-jähriger Lastwagenfahrer überfuhr um 13.50 Uhr auf der A3 bei Deggendorf ein Eisenteil. Dadurch riss der Dieseltank auf. Der Fahrer meldete der Polizei zwar den Unfall, aber er kümmerte sich nicht um den Schaden. Deshalb sind nach Einschätzung der Feuerwehr circa 600 Liter Diesel in die Erde gesickert. Das Wasserwirtschaftsamt und das Landratsamt rieten, dass der betroffene Bereich ausgekoffert werden soll. 

Es entstand ein Schaden zwischen 3.000 und 4.000 Euro. Der Fahrer muss sich nun wegen Bodenverunreinigung verantworten. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading