Neue Runde im Streit Fischer zeigen Kanuverleiher an

Dieses Bild soll den Lieferwagen des Verleihers zeigen. Foto: Fischereiverein

Wieder einmal gibt es Streit zwischen Fischern und Kanuten. Dem Bezirksfischereiverein Viechtach ist ein Bild zugespielt worden. Es soll ein Fahrzeug des Kanuverleihers Sepp Schneider zeigen, das am Sonntag gegen 10.15 Uhr Kanus beim Einstieg in den Schwarzen Regen nahe des Baugeschäfts Schierer abgeladen haben soll.

Schneider sei vom Landratsamt schriftlich mitgeteilt worden, dass er dort keinesfalls einsetzen darf. "Meines Wissens hat ihm das auch Bürgermeister Wittmann mitgeteilt. Trotzdem wird es gemacht. Mittlerweile ist uns bekannt, dass bereits am Vortag ebenfalls ein Schneider-Fahrzeug dort Boote eingesetzt hat", sagt Helmut Raster, Schriftführer des Vereins.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading