Die Wiese ist ihr Zuhause, und oft sind die "Vilstal-Frösche" in der Natur unterwegs. Aber sie sind auch gerne drinnen, machen Tischspiele, basteln, malen, kochen. Es ist eine "wunderschöne Kombination", schwärmt stellvertretende Leiterin Roswitha Knaus vom Naturkindergarten. Dafür soll nun ein Gebäude gebaut werden. Die Gemeinde plant ein Naturkinderhaus.