Es war wieder ein großer Spaß: Am Faschingsdienstag haben beim Gaudiwurm durch Nandlstadt hunderte Teilnehmer und viele Zuschauer gefeiert.

22 Wägen und Fußgruppen waren dabei, das waren zwar weniger als im Vorjahr (31), doch die Themen, die ausgespielt wurden, waren nicht weniger einfallsreich. Der Markt hat, wenn es nach den Narren geht, ab sofort sieben Bürgermeisterkandidaten, einen pizzabackenden Ortsteil und eine Waldbad-Alternative.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. März 2019.